Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Suche:
 
 
 

Startseite

 

Karte Startseite

 

Lage der Prignitz zwischen der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg und der Metropolenregion Hamburg

 

Die Prignitz. Beste Lage. 

Zwischen der Elbmetropole Hamburg und der deutschen Hauptstadt Berlin, im Hinterland eines Überseehafens mit Weltgeltung, liegt die Wirtschaftsregion Prignitz. Sie weist ein Einzugsgebiet von rund 10 Millionen Einwohnern auf. Mit ihren Zugängen zu Autobahn, Elbe und ICE-Trasse ist die Prignitz national und international gut angebunden und aufgestellt.

 

Innovativer Industriestandort. Mit Tradition.

Die besondere Lage dieses innovativen Industriestandortes mit langer Tradition – einst wurden hier die Singer-Nähmaschinen für ganz Europa gebaut – verbindet Raum für wirtschaftliche Entwicklung mit einer intakten Natur. Sicher einer der Gründe, warum sich in den letzten Jahren gerade hier zahlreiche kompetente Zulieferer renommierter Marken angesiedelt haben.

 

Höchstförderung. Verbunden mit Wir-Gefühl.

Die herausragenden Fördermöglichkeiten für Unternehmen am Standort spielen eine entscheidende Rolle für den Erfolg der Wirtschaftsregion. Zudem bestätigen viele der Unternehmer, die seit Jahren oder neu in der Prignitz wirtschaften, dass es hier ein starkes Wir-Gefühl gibt. Unternehmen, Verwaltung, Politik und engagierte Bürger arbeiten gemeinsam für die Zukunft der Region. Perleberg, Wittenberge und Karstädt: Diese drei Gemeinden bilden zusammen mit der Wirtschaftsinitiative Westprignitz den

 

Regionalen Wachstumskern Prignitz – für erfolgreiches und nachhaltiges Wirtschaften in einer der schönsten Gegenden Deutschlands.

 

 

Imagefilm: Die Prignitz. Beste Lage.

 

 

 

 

NEU: Der Prignitzer Fachkräftekompass. Ein Leitfaden für Unternehmen.

 

Der Prignitzer Fachkräftekompass ist ein Leitfaden für kleine und mittelständische Unternehmen und bietet praxisnahe Ansatzpunkte zur Gestaltung ihrer Personalarbeit.

 

Mit dieser digitalen Broschüre leistet die Prignitz ihren Beitrag zur Sicherung der Fachkräfte in den Unternehmen der Region.

 

Link zum Download:

 

Prignitzer Fachkräftekompass 2016

 

Fachkräftekompass

 

 

In Deutschland als Flüchtling studieren

 

Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

 

http://www.studieren-in-deutschland.org/als-fluechtling-studieren/