Übergabe einer Spende der GELSENWASSER-Stiftung gGmbH

21.11.2018

Übergabe einer Spende der GELSENWASSER-Stiftung gGmbH in Höhe von 3000,- Euro für den Judenhof Perleberg an den Kulturverein Perleberg im Brandenburgischen Kulturbund e. V.

 

Ort: Judenhof Perleberg, Parchimer Straße

Zeit: 20.11.2018, 13:00 Uhr

 

Anlässlich einer Aufsichtsratssitzung der PVU Prignitzer Energie- und Wasserversorgungsunternehmen GmbH im Juni dieses Jahres in Perleberg haben Vertreter der GELSENWASSWER AG im Rahmen eines Stadtrundganges auch den Judenhof in Perleberg besucht.

 

Die GELSENWASSER AG ist seit 1991 Mitgesellschafter der PVU und unterstützt mit der Spende das große bürgerschaftliche Engagement in der Prignitz.

 

Die GELSENWASSER-Mitarbeiter zeigten sich sehr beeindruckt, wie anschaulich und informativ mit diesem Projekt die jahrhundertealte Geschichte der Juden in Perleberg und darüber hinaus verdeutlicht wird.

 

GELSENWASSER als einer der größten Wasserversorger Deutschlands hat sich seit vielen Jahren auch der Förderung von Jugend und Bildung sowie Kunst und Kultur verschrieben und 2016 die GELSENWASSER-Stiftung gegründet, in der das Engagement gebündelt wird.

 

Am Termin haben die Bürgermeisterin von Perleberg, Frau Annett Jura, Vertreter des Kulturvereins Perleberg mit seinem Vorsitzenden, Hartmut Schneider und des Brandenburgischen Kulturbundes e. V. mit seinem Vorsitzenden, Minister a. D. Hinrich Enderlein sowie der Geschäftsführer der PVU, Holger Lossin, im Auftrag der GELSENWASSER-Stiftung gGmbH t6eilgenommen.