BannerbildBannerbildBannerbild
 

Jugend- und Freizeitzentrum der Stadt Perleberg

Ehemalige Loge, nun Freizeitzentrum der Stadt Perleberg

Leiterin Frau K. Oesemann

Wittenberger Straße 91 - 92
19348 Perleberg

Telefon (03876) 612 437

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Aufgrund der Eindämmungsverordnung bis auf Weiteres geschlossen!

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag bis Freitag von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag und Sonntag = verschiedene Projekte

Die bunte Raumpe ist ein optischer Blickfang auf dem Außengelände.

Das Jugend- und Freizeitzentrum der Stadt Perleberg bietet Unterstützung an

Aktuell weiß wohl niemand so genau, wie lange Horte und Schulen noch geschlossen bleiben müssen. Wie lange Eltern noch versuchen müssen, ihre Kinder daheim „zu unterrichten“. Im Rahmen unserer Möglichkeiten und unter Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln, bietet das Jugend- und Freizeitzentrum ab sofort täglich Unterstützung für Grundschüler an.

 

Terminvergabe:

Homeschooling Zeiten: 7:30 bis 9:30 Uhr | 10:00 bis 12:00 Uhr | 12:30 bis 14:30 Uhr

  • Montag | Klassenstufe 1
  • Dienstag | Klassenstufe 2
  • Mittwoch | Klassenstufe 3
  • Donnerstag | Klassenstufe 4
  • Freitag | Klassenstufe 5

 

Wie funktionierts?

Sie melden sich bitte telefonisch unter (03876) 612 437 oder per E-Mail unter effi@stadt-perleberg an und wir vereinbaren einen Zeitrahmen. Sie bringen Ihr Kind zum vereinbarten Termin und holen es auch wieder ab. Ziel ist es in einer Einzelbetreuung bei der Erledigung der Wochenaufgaben, die von der jeweiligen Schule vorgegeben sind, zu unterstützen. Die jeweiligen Aufgaben/Schulmaterialien sind mitzubringen.


Wochenplan

 

Montag
12 bis 18 Uhr | offene Kinder und Jugendarbeit / Hort der Grundschule Rolandschule (4. Klasse)
16 bis 19 Uhr | Tanzschule Querengässer / Zumba
 
Dienstag
12 bis 18 Uhr | offene Kinder und Jugendarbeit / Hort der Grundschule Rolandschule (4. Klasse)
13.30 bis 14.30 Uhr | AG Basteln
 
Mittwoch
12 bis 18 Uhr | offene Kinder und Jugendarbeit / Hort der Grundschule Rolandschule (4. Klasse)
16 bis 17 Uhr | alle 4 Wochen Briefmarkenverein
 
Donnerstag
12 bis 18 Uhr | offene Kinder und Jugendarbeit/ Hort der Grundschule Rolandschule (4. Klasse)
 
Freitag 
8 bis 12 Uhr | Frühgruppe Sprachförderung Asyl Frauen
12 bis 18 Uhr | offene Kinder und Jugendarbeit

- Abweichungen in den Ferien möglich -

 

Soccerraum

 

Weitere Freizeitmöglichkeiten und offene Angebote

  • Internetnutzung
  • Bewerbungstraining
  • Hausaufgabenhilfe
  • Einzelfallhilfe/Elterngespräche

 

  • Video-Spiele
  • Wii-Spiele
  • TV und Videonachmittag
  • Musik hören

 

  • Tischtennis
  • Billard
  • Dart

 

  • Tanzen
  • Radwanderung
  • Grillen

 

  • Malen und Basteln
  • Kochen und Backen
  • verschiedene Tisch- und Brettspiele

 

Spiel- und Versorgungseinheit

 

Ferienfreizeiten | Sommercamp am Rudower See 
Ferienangebote | Ferienprogramm in den Winter-, Oster-, Sommer- und Herbstferien

 

Projektarbeit und Kooperationsveranstaltungen

  • Museumsnacht/Videonacht

  • Kinderfilmfest/Bilderbuchkino

  • Thementage: Schuldnerberatung, Suchtprävention

  • Gemeinschaftsveranstaltungen mit dem JNWB

  • Perleberger Familientag gem. mit dem Bündnis für Familie

  • Herbstfest im Tierpark

  • Kicker Turnier

 

Nutzer des Freizeitzentrums der Stadt Perleberg

  • Line-Dance am Montag um 19:00 Uhr

  • Briefmarkenfreunde monatlich um 16:00 Uhr [Termine]

  • Hortnutzung der Rolandschule

  • AG der Schulen (Natur, Basteln, Kochen und Backen)

  • Theaterproben der Schulen

  • Puppenbühnen

  • Büro des Kreisjugendrings Prignitz e. V.

 

Die Nutzung durch Kinder- und Jugendgruppen, Schul- und Hortgruppen erfolgt nach Absprache. Für Veranstaltungen jeglicher Art (z. B. Rockkonzerte, Buchlesungen, Seminare,...), können u. a. ein kleiner (ca. 80 m²) und ein großer Saal inkl. Bühne (ca. 120 m²) sowie ein Küche inkl. Geschirrnutzung gemietet werden.

 

Der Saal umfasst inkl. Bühne ca. 120qm

 


Aktuelle Meldungen

Spannung, Abwechslung und Spaß - Sommercamp am Rudower See

(03. 05. 2021)

Die Osterferien sind kaum vorbei, da bereitet sich das Jugend- und Freizeitzentrum der Stadt Perleberg schon auf die Sommerferien vor. In den ersten drei Wochen der Sommerferien heißt es wieder Spiel und Spaß am Rudower See für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis sechzehn Jahren.

 

Sechs abwechslungsreiche Tage pro Durchgang warten auf die Kinder und Jugendlichen mit einem spannenden und abwechslungsreichen Programm. Kanu fahren auf dem Rudower See, unterschiedlichsten Spiele, ein Holifest und viel Spaß erwarten die Kinder und Jugendlichen. Übernachtet wird in großen Zelten in festen und homogenen Gruppen. Die Betreuung der Kinder und Jugendlichen ist durch volljährige Betreuer gesichert.

 

Anmeldungen sind ab sofort im Jugend- und Freizeitzentrum der Stadt Perleberg möglich. Dort erhält man auch nähere Informationen und die Anmeldeunterlagen zum Sommercamp 2021.

 

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Stadt unter www.stadt-perleberg.de oder unter der Telefonnummer (03876) 612 437. Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt und Meldeschluss ist der 18. Juni 2021.


Link zur Veranstaltungsseite:

  1. Durchgang: 28. Juni bis 3. Juli 2021
  2. Durchgang: 5. Juli bis 10. Juli 2021
  3. Durchgang: 12. Juli bis 17. Juli 2021

[PDF: Anmeldung Sommercamp]

Foto zur Meldung: Spannung, Abwechslung und Spaß - Sommercamp am Rudower See
Foto: Stadt Perleberg | Farbennachmittag: Jugendliche hatten viel Spaß mit den farbenfrohen Pulver.

Kostenfreie WLAN-Hotspots in Perleberg eingerichtet

(22. 03. 2021)

Nutzerinnen und Nutzer können sich ab sofort mit Smartphone, Laptop oder Tablets ins Internet einwählen und kostenlos an öffentlichen Plätzen surfen. In Perleberg betrifft das nachfolgende Standorte, die einen freien Zugang ins Internet gewährleisten:

  • Jugend- und Freizeitzentrum Perleberg | Wittenberger Str. 91
  • Stadt- und Regionalmuseum Perleberg | Mönchort 7
  • Grundschule Geschwister Scholl | Dobberziner Str. 28
  • Rolandschule | Beguinenwiese 10
  • Kindertagesstätte | Akazienweg 2
  • Kindertagesstätte | Dobberziner Str. 30a
  • SB WE-Polizeiinspektion Prignitz | Berliner Str. 51
  • Feuerwehrgebäude | Feldstr. 97
  • Vereinsgebäude | Berliner Str. 17
  • Freibad | Karlstr. 15
  • Gewerbe | Karlstr. 14
  • Wohnhaus mit Gewerbe | Am Hohen Ende 1
  • Wohnhaus mit Gewerbe | Bäckerstr. 21
  • Wohnhaus mit Gewerbe | Schuhmarkt 2
  • Wohnhaus mit Gewerbe | Karl-Marx-Str. 9
  • Mehrfamilienhaus mit Gewerbe | Wollweberstr. 9
  • Mehrfamilienhaus mit Gewerbe | Puschkinstr. 4
  • Mehrfamilienhaus mit Gewerbe | Mühlenstr. 1
  • Mehrfamilienhaus mit Gewerbe | Wittenberger Str. 90

 

Mobile Internetanwendungen gewinnen in der privaten und der dienstlichen Kommunikation beständig an Bedeutung. Um den Menschen an über das ganze Land Brandenburg verteilten Standorten kostenfreie, gesicherte Internetzugänge bereitzustellen, hat das Wirtschaftsministerium in Umsetzung eines Landtagsbeschlusses die Einrichtung öffentlich zugänglicher WLAN-Hotspots gefördert. Dazu werden landesweit an öffentlichen Gebäuden sowie an touristisch bedeutenden Orten Zugangspunkte geschaffen.

 

Die DigitalAgentur Brandenburg unterstützt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie bei der Umsetzung des Projektes W-LAN Hotspots Brandenburg. In diesem Projekt werden 1.200 Hotspots im Land Brandenburg durch Vodafone installiert, um den Bürgerinnen und Bürgern kostenlosen Zugangs zum Internet an touristisch interessanten Orten aber auch Landes eigenen Liegenschaften bereit zu stellen.

 

Zusätzlich betreibt die Stadt Perleberg selber einen Hotspot auf dem Großen Markt. Eine Übersicht aller Hotspot-Standorte, die in Betrieb genommen wurden, gibt es auf der Internetseite www.brandenburgwlan.de (Link).

Foto zur Meldung: Kostenfreie WLAN-Hotspots in Perleberg eingerichtet
Foto: Stadt Perleberg | Abbildung des Schildes zur kostenfreuen WLAN-Nutzung am Beispiel des Stadt- und Regionalmuseums.

„Tischtennisplatte macht den Kopf frei“

(19. 02. 2021)

Das Jugend- und Freizeitzentrum hat von der Volks- und Raiffeisenbank Prignitz eG eine neue Tischtennisplatte finanziert bekommen. Dieses neue Schmuckstück ersetzt das bereits in die Jahre gekommene alte Modell. „Wir haben seit Jahren eine Tischtennisplatte im Haus, die sich großer Beliebtheit erfreut. Aber die intensive Nutzung hinterlässt natürlich auch Spuren.“ sagt Einrichtungsleiterin Kerstin Oesemann. Da kam die Spende der Volks- und Raiffeisenbank gerade recht, für die sich das Team des Hauses herzlich bei der Bank bedankt.

 

Den ersten Aufschlag durfte die Schülerin Amy Fischer machen. Sie wird zurzeit im Rahmen des unterstützenden Lernangebots für Homeschooling im Jugend- und Freizeitzentrum betreut. „Und um zwischen Deutsch und Mathe mal 5 Minuten den Kopf frei zu bekommen, ist Tischtennis toll.“ weiß Kerstin Oesemann zu berichten.

Foto zur Meldung: „Tischtennisplatte macht den Kopf frei“
Foto: Stadt Perleberg | v.l.n.r.: Bufdi T. Zimmermann, Leiterin K. Oesemann und Schülerin Amy Fischer machen eine Pause vom Lernen.

Unterstützendes Lernangebot für Grundschüler

(09. 02. 2021)

Jugend- und Freizeitzentrum bietet Hilfe beim Lernen des Unterrichtsstoffes an 

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie sind weiterhin die Grundschulen im Landkreis Prignitz geschlossen. Wie lange das so bleibt, weiß bisher noch niemand. Deshalb bietet das Jugend- und Freizeitzentrum der Stadt Perleberg jetzt Unterstützung für Grundschulkinder im Homeschooling an.

 

Damit Eltern und Kinder den oft stressigen Alltag etwas besser bewältigen können, offeriert das Team um Leiterin K. Oesemann jetzt eine Einzelbetreuung zur Bearbeitung der schulischen Aufgaben. „Kinder werden von den Eltern zu uns in die Einrichtung gebracht. Wir werden in einer eins-zu-eins-Be­treu­ung mit den Kindern die von der Schule gestellten Aufgaben, soweit es möglich ist, bearbeiten. Wir können derzeit drei Kinder gleichzeitig betreuen. Unser Angebot richtet sich an Kinder der Klassen 1 bis 6 der beiden Perleberger Grundschulen.“ führt Oesemann aus.

 

Die Bestimmungen der bestehenden Eindämmungsverordnung werden dabei eingehalten. Die Kontaktaufnahme ist denkbar unkompliziert. „Ein Anruf bei uns reicht, dann können wir alles besprechen und senden die benötigten Unterlagen per E-Mail zu.“ sagt Oesemann. Das Jugend- und Freizeitzentrum ist unter der Telefonnummer (03876) 612 437 oder per E-Mail-Adresse zu erreichen. Das Angebot ist für alle Kinder kostenlos. Mitgebracht werden müssen nur die Schulmaterialien zur Erledigung der Aufgaben.

 

„Für viele Eltern ist die aktuelle Situation eine enorme Belastung. Hier wollen wir etwas Entlastung schaffen.“ erklärt Oesemann die Beweggründe und hofft, dass die Eltern das Angebot annehmen. Wer Fragen hat, kann sich natürlich gern im Jugend- und Freizeitzentrum melden.

Foto zur Meldung: Unterstützendes Lernangebot für Grundschüler
Foto: Stadt Perleberg | Leiterin Oesemann und Kollegin Mundt bereiten sich auf das gemeinsame Lernen mit den Grundschülern vor.

Perleberger Veranstaltungen 2020 abgesagt bzw. verschoben

(29. 04. 2020)

Das kulturelle Leben ist durch die aktuelle Lage wie in einen Dornröschenschlaf gefallen. Alle warten gespannt darauf, wann das gesellschaftliche und kulturelle Leben um sie herum wiedererwacht.

 

Auch die Stadt Perleberg und die Veranstalter in der Region warten darauf, dass sich wieder alle treffen und gemeinsam feiern können – leider muss das warten. Großveranstaltungen sind bis zum 31. August untersagt und niemand weiß, was danach kommen wird. Es ist schwer sich vorzustellen, dass wir sportlich betrachtet, alle in einem Mindestabstand hintereinander laufen werden oder wir uns mit einer Bratwurst in der einen und einem Bier in der anderen Hand auf dem Großen Markt zum Reden, Lachen und Feiern treffen.

 

Schweren Herzens hat sich die Stadt Perleberg entschieden, einen Teil ihrer geplanten Veranstaltungen vorerst auszusetzen. Das betrifft im Folgenden:

 

Offene Stadtführung am 02.05.2020 und 06.06.2020

Die erste offene Stadtführung in diesem Jahr kann nicht stattfinden. In diesem Zusammenhang sind momentan ebenfalls keine gebuchten Stadtführungen möglich. Wer sich selbst bei einem Stadtspaziergang über die Stadt und ihre Besonderheiten informieren möchte, kann den digitalen Stadtrundgang des Bürgervereins über die städtische Internetseite oder die vielen Informationsstelen im Innenstadtbereich nutzen.

 

30 Jahre Rolandlauf am 09.05.2020 wird verschoben auf 2021

Die Stadt Perleberg und ihre Partner sind sich ganz sicher, dass der 30. Geburtstag auch im kommenden Jahr ein guter Grund ist zu feiern.

 

Bücher aus dem Feuer am 11.05.2020 wird entfallen.

 

Familientag im Schwimmbad am 20.05.2020

Das Bündnis für Familie der Stadt Perleberg hat sich schweren Herzens entschlossen, dass der Familientag 2020, der für den 20. Mai im Freibad Perleberg geplant war, nicht stattfinden wird. Auch wenn zu hoffen ist, dass die eingeleiteten umfangreichen Maßnahmen Wirkung zeigen und sich die Lage bezüglich der Verbreitung des Coronavirus in den nächsten Wochen verbessert, so sind doch bereits jetzt schon alle direkt oder indirekt von den Auswirkungen des Virus betroffen und diese verantwortliche Entscheidung zum Schutz aller Teilnehmer erforderlich.

Die Bündnispartner haben sich hier auch ganz klar gegen eine Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr entschieden, auch wenn alle so schnell wie möglich gerne wieder zur Normalität zurückkehren wollen. Wir wünschen allen Familien eine gute Zeit. Wir hoffen, dass wir bald wieder zusammenkommen können.

 

Aktion STADTRADELN vom 3. bis 23. Juni 2020

Ebenfalls ausgesetzt wird in diesem Jahr die Aktion STADTRADELN. Nichtsdestotrotz hat jeder die Möglichkeit, sich allein oder mit der Familie auf das Fahrrad zu schwingen und die Umgebung zu erkunden.

 

Kinder- und Tierparkfest am 07.06.2020

Die Wohnungsgesellschaft mbH Perleberg/Karstädt hat das diesjährige Kinder- und Tierparkfest im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie abgesagt. Aus diesem Grund wird auch die jährliche Aktion rund um den Geburtsbaum von Bürgermeisterin Annett Jura nicht stattfinden. Ihre Botschaft: „Ich gratuliere allen Eltern ganz herzlich und freue mich schon auf ein Wiedersehen beim Kinder- und Tierparkfest 2021, wenn wir Ihren Geburtsbaum pflanzen.“

 

Sommercamp 29.06. bis 19.07.2020

Das geplante Sommercamp der Stadt Perleberg am Rudower See in der Zeit vom 29.06. bis 19.07.2020 wird aus aktuellem Anlass abgesagt. Eltern, die bereits den Betrag an die Stadt Perleberg überwiesen hatten, erhalten automatisch eine Rückerstattung von der Stadtkasse. Eltern die Bar eingezahlt haben, müssen bitte persönlich zur Stadtkasse oder schriftlich um Rückerstattung auf ihr Konto bitten.

 

Einen händischen Veranstaltungskalender für den Zeitraum Mai bis Oktober 2020 bringt die Stadt Perleberg nicht heraus. Sobald Veranstaltungen wieder unter „normalen“ Bedingungen stattfinden können, informieren wir über unsere Internetseite.

 

In diesem Zusammenhang bitten wir alle Veranstalter, Einrichtungen und Vereine darum, sich unter zu melden, ob ihre jeweilige Veranstaltung stattfindet oder abgesagt bzw. verschoben wird. Die gemeldeten Veranstaltungsdaten sind im Veranstaltungskalender auf der Internetseite der Stadt veröffentlicht und bedürfen einer Aktualisierung, die sich jedoch nur mit Hilfe des jeweiligen Veranstalters durchführen lässt.

 

Keiner kann sagen, wie die Lage in zwei oder drei Wochen, oder in ein paar Monaten aussehen wird. Wir hoffen alle, dass es bald von der Bundes- und Landesregierung ein Signal gibt, wann kulturelle Aktivitäten wieder Stück für Stück starten können.

Foto zur Meldung: Perleberger Veranstaltungen 2020 abgesagt bzw. verschoben
Foto: Pixabay | Veranstaltungen 2020 verschoben


Veranstaltungen

28.06.​2021 bis
03.07.​2021
Foto Stadt Perleberg | bunter Raupe auf dem Gelände des Freizeitzentrums
1. Durchgang: Sommercamp am Rudower See
Das Jugend- und Freizeitzentrum der Stadt Perleberg plant und organisiert in den Sommerferien unter ... [mehr]
 
05.07.​2021 bis
10.07.​2021
Foto Stadt Perleberg | bunter Raupe auf dem Gelände des Freizeitzentrums
2. Durchgang: Sommercamp am Rudower See
Das Jugend- und Freizeitzentrum der Stadt Perleberg plant und organisiert in den Sommerferien unter ... [mehr]
 
12.07.​2021 bis
17.07.​2021
Foto Stadt Perleberg | bunter Raupe auf dem Gelände des Freizeitzentrums
3. Durchgang: Sommercamp am Rudower See
Das Jugend- und Freizeitzentrum der Stadt Perleberg plant und organisiert in den Sommerferien unter ... [mehr]
 
 

Fotoalben


Fotoalbum Kickerturnier im Freizeitzenrtum
Kickerturnier im Freizeitzenrtum
14. 03. 2013