Bürgermeister Dr. Oliver Hermann besuchte Schülerfirma

Wittenberge, den 21.03.2019

Anlässlich des Tag des Studiums war Bürgermeister Dr. Oliver Hermann am 21. März im Wittenberger Marie-Curie-Gymnasium zu Gast. Vor Ort stellen sich die insgesamt 14 Mitglieder der Junior-Schülerfirma „PrignitzCresigns“ vor. Seit Anfang dieses Jahres kreieren und vermarkten die Schüler und Schülerinnen der elften Klassenstufe Wochenkalender und Ansichts- und Grußkarten. Das Besondere: Alle Produkte werden aus Graspapier gefertigt. Das Umwelt- und ressourcenschonende Verfahren nutzt Gras als Rohstoff. Hierfür arbeiteten die Mitglieder von „PrignitzCresigns“ eng mit einer Stuttgarter Firma zusammen, die sich auf den Druck auf Graspapier spezialisiert hat. Dr. Oliver Hermann lobte beim Besuch das Engagement der Schüler und den ökologischen Gedanken hinter ihrer Idee. Schulleiter Andreas Giske betonte, dass die Arbeit der Schüler im Rahmen von Seminarstunden angerechnet wird und auch in Form von Punkten mit in das zukünftige Abitur einfließt. Im Anschluss an den Termin eröffnete Dr. Oliver Hermann zusammen mit Andreas Giske den diesjährigen Tag des Studiums in der Aula des Marie-Curie-Gymnasiums. In der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr konnten sich Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 8 bis 12 über verschiedene Studiengänge zu informieren.

 

Foto: Bürgermeister Dr. Oliver Hermann und Schulleiter Andreas Giske mit den Mitgliedern der Junior-Schülerfirma „PrignitzCresigns“ I Foto: Martin Ferch