Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Suche:
 
 
 

500 Euro Gutschein für den AWO Hort Regenbogen

11.01.2019

Den Auftakt einer besonderen Zusammenarbeit erlebten gestern die Kinder des AWO Hort Regenbogen in Perleberg. Um an der Ernährungsinitiative "Ich kann kochen" der Sarah-Wiener-Stiftung und der Barmer teilnehmen zu können, haben sich Einrichtungsleiterin Birgit Pieper und ihre Kolleginnen zu Genussbotschafterinnen schulen lassen. Und danach hat sich der AWO Hort Regenbogen bei der Barmer um die 500 Euro für Lebensmittel für das „Ich kann kochen“-Projekt beworben.

Jetzt war Bruna Bubolz von der Barmer in der Perleberger Einrichtung, um den Gutschein für das Geld zu überreichen. "Wir freuen uns den Hort unterstützen zu können", weiß die Barmer-Angestellte. ZEIGE

"Das Projekt ist für alle so wichtig, weil immer mehr Kinder übergewichtig sind", weiß Bruna Bubolz. „Ich kann kochen“ unterstützt Kitas und Schulen durch Kompetenzförderung der Erzieher und Pädagogen, Anleitung zum Kochen und bei Anregungen zur Veränderung der Rahmenbedingungen. "Wir wollen künftig möglichst oft zusammen kochen und die gesunden Rezepte mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung mit den Kindern kochen", sagt AWO-Mitarbeiterin Severin Bludschun. Was zählt ist, dass sie jetzt durch das Geld dem wichtigen Thema Kochen und Ernährung noch mehr Aufmerksamkeit schenken können. "Es geht auch um mehr Alltagskompetenz, Kultur beim Essen durch das schöne Eindecken eines Tisches, Gespräche beim Essen im Hort und auch in der Familie sowie Wissen über Lebensmittel", sagt Bludschun. Schon dafür hat es sich gelohnt, sich mit den Kolleginnen einmal selbst auf die Schulbank zu setzen. "Dieser Nachweis als Genussbotschafter ist die Voraussetzung, um mit diesem Geld unterstützt zu werden", sagt Bruna Bubolz von der Barmer.

 

Beate Mundt

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 500 Euro Gutschein für den AWO Hort Regenbogen